Image
Image

Das Katholische Klinikum Koblenz · Montabaur ist ein modern ausgestattetes, freigemeinnütziges Verbundkrankenhaus der Schwerpunktversorgung und Akademisches Lehrkrankenhaus der Universitätsmedizin Mainz. Gesellschafter des Unternehmens sind die Barmherzige Brüder Trier gGmbH und die Krankenpflegegenossenschaft der Schwestern vom Hl. Geist GmbH. An unseren drei Betriebsstätten Marienhof Koblenz, Brüderhaus Koblenz und Brüderkrankenhaus Montabaur führen wir in 19 medizinischen Fachabteilungen insgesamt 657 Planbetten. Unsere ambulanten Facharztpraxen und Therapiezentren an allen Betriebsstätten runden das vielfältige medizinische Angebot ab. An unserem Bildungscampus bieten wir mehr als 400 Schülern Ausbildungsmöglichkeiten in Gesundheitsfachberufen. Als starker Verbund sichert das Katholische Klinikum innovative Versorgungsschwerpunkte und Entwicklungspotenziale.

Für unsere Klinik für HNO, Gesichts-, Kopf-, Hals- und Schädelbasischirurgie mit dem angeschlossenem Cochlear Implant Centrum (CIC), unter der Leitung des Chefarztes Prof. Dr. med. Jan Maurer, suchen wir im Rahmen einer Elternzeitvertretung am Standort Koblenz (Marienhof) für administrative Aufgaben ab dem 01.01.2022 oder 01.02.2022 eine

CHEFARZTSEKRETÄR/-IN (M/W/D) IN VOLLZEIT / TEILZEIT

Die HNO-Klinik ist Teil des Zentrums für HNO-Heilkunde/Phoniatrie-Pädaudiologie am Katholische Klini-kum Koblenz • Montabaur mit ambulanten Versorgungsmöglichkeiten in den MVZ‘s an den Standorten Koblenz und Montabaur, einer Ermächtigungsambulanz und einem Cochlear Implant Centrum in Koblenz. Sie ist Klinik der Maximalversorgung in Nord-Rheinland-Pfalz und verfügt über 57 Betten. Es werden alle Erkrankungsbilder des Fachgebietes behandelt. Operativ werden von kleineren ambulanten Eingriffen bis zur großen Tumorchirurgie sowie Mittel- und Innenohrchirurgie mit Implantologie (Cochlear Implant, implantierbare Hörsysteme) alle Eingriffe des Fachgebietes durchgeführt.

IHR PROFIL

  • eine Weiterbildung im Bereich Office-Management. Ein abgeschlossenes Studium der Betriebswirt-schaft im Gesundheits-und Sozialwesen ist wünschenswert
  • Berufserfahrung in Büroorganisation und im Assistenzbereich (Terminierungen, Telefonate, Erledigung aller administrativen Aufgaben)
  • Fachwissen in der Prozess-und Ablaufsteuerung und im Bereich Qualitäts- und Projektmanagement
  • fundierter und souveräner Umgang mit den gängigen Office-Programmen (Word, Excel, PowerPoint, Outlook) sowie Kenntnisse im RIS und Orbis
  • hervorragende und sichere Beherrschung der deutschen Sprache in Wort und Schrift und ein Englisch Sprachniveau von mind. B1
  • gute Kenntnisse des medizinischen Vokabulars sowie gute Abrechnungskenntnisse EBM und GOÄ
  • souveränes, offenes Auftreten und eine schnelle Auffassungsgabe
  • ein hohes Maß an Team- und Kommunikationsfähigkeit auch in der berufsgruppenübergreifenden Zusammenarbeit
  • ausgezeichnetes Organisationstalent, Belastbarkeit und Dienstleistungsorientierung
  • absolute Diskretion und Zuverlässigkeit
  • Führungserfahrung sowie Durchsetzungsvermögen wünschenswert

IHR AUFGABENBEREICH

  • professionelle Erledigung aller Korrespondenz des Chefarztes
  • Koordination und Organisation der gesamten Ambulanz- und Stationssekretariate
  • Führung und Erstellung von Dokumentationen, Protokollen und Statistiken
  • Übernahme der Controllingfunktion für die Abrechnungen
  • Sicherstellung des organisatorischen Ablaufs des Cochlear Implant Centrums (CIC) sowie des Kopf-Hals-Tumor-Zentrums (KHTZ)
  • Überwachung der Einhaltung von Qualitätsstandards sowie Unterstützung der QMB
  • Übernahme der Urlaubs- und Personalplanungen

WIR BIETEN IHNEN

  • ein angenehmes Arbeitsklima in einem kollegialen Team mit umfassender Einarbeitung
  • interessante und abwechslungsreiche Aufgaben an einem modern ausgestatteten und zukunftsorientierten Arbeitsplatz
  • Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Deutschen Caritasverbandes (AVR) mit zusätzlicher Altersversorgung (KZVK)
  • attraktive interne und externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten mit jährlich 5 Tagen Bildungsurlaub
  • Angebote im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung, vergünstigter, attraktiver Gesundheitssport vor Ort für Mitarbeiter durch qualifizierte Übungsleiter
  • Mitarbeitervorteilsprogramm, Einkaufsvergünstigungen, Job Rad (Leasing)   
  • Rabatte beim Personaleinkauf in unserer Krankenhausapotheke
  • Cafeteria mit attraktiven Mitarbeiterpreisen  
  • betriebseigene Kindertagesstätte "Marienkäfer"
  • Unterstützung zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf (flexible Arbeitszeitmodelle sowie Angebote zu Ferienfreizeiten)
  • attraktive Sonderregelungen für Mitarbeiter und deren nächsten Angehörige bei stationären Aufenthalten in unseren Kliniken
  • Job-Ticket für Bus und Bahn im Großraum Koblenz 

Wenn Sie eine verantwortungsvolle, herausfordernde und abwechslungsreiche Aufgabe in einem innovativen Unternehmen suchen, bereit sind die christliche Orientierung unseres Hauses mitzutragen und diese durch Ihr Engagement aktiv mitprä- gen möchten, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

WIR INFORMIEREN SIE GERNE VORAB:

Bei weiteren Fragen steht Ihnen gerne unkompliziert Frau Lydia Sauerborn telefonisch unter 0261-496-3110 zur Verfügung.

JETZT ONLINE BEWERBEN:

Nutzen Sie bitte unser Online-Bewerbertool 

ANSCHRIFT:

Katholisches Klinikum Koblenz · Montabaur

Personalmanagement

Kardinal-Krementz-Straße 1-5

56073 Koblenz


Image
Die BBT-Gruppe ist mit rund 100 Einrichtungen, über 14.000 Mitarbeitenden und ca. 900 Auszubil-denden einer der großen christlichen Träger von Krankenhäusern und Sozialeinrichtungen in Deutschland.
Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung