Das Katholische Klinikum Koblenz · Montabaur ist ein modern ausgestattetes, freigemeinnütziges Verbundkrankenhaus der Schwerpunktversorgung und Akademisches Lehrkrankenhaus der Universitätsmedizin Mainz. Gesellschafter des Unternehmens sind die Barmherzige Brüder Trier gGmbH und die Krankenpflegegenossenschaft der Schwestern vom Hl. Geist GmbH. An unseren drei Betriebsstätten Marienhof Koblenz, Brüderhaus Koblenz und Brüderkrankenhaus Montabaur führen wir in 19 medizinischen Fachabteilungen insgesamt 667 Planbetten. Unsere ambulanten Facharztpraxen und Therapiezentren an allen Betriebsstätten runden das vielfältige medizinische Angebot ab. An unserem Bildungscampus bieten wir mehr als 400 Schülern Ausbildungsmöglichkeiten in Gesundheitsfachberufen. Als starker Verbund sichert das Katholische Klinikum innovative Versorgungsschwerpunkte und Entwicklungspotenziale.

Zum weiteren Ausbau unserer onkologischen Zentren am Standort Marienhof in Koblenz suchen wir ab sofort eine  

ONKOLOGISCHE DOKUMENTATIONS- UND STUDIENASSISTENTIN (M/W/D) FÜR DAS LUNGENZENTRUM IN VOLLZEIT 

WIR WÜNSCHEN UNS:

  • erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung zum Medizinischen Dokumentar oder Medizinischen Dokumentationsassistenten  
  • abgeschlossene Berufsausbildung als medizinischer Fachangestellter, Arzthelfer, Gesundheits- und Krankenpfleger oder eine vergleichbare Ausbildung  
  • Weiterbildung zur zertifizierten Study Nurse wünschenswert
  • Kenntnisse in der Dokumentation und Kodierung von Krebserkrankungen und Todesursachen (ICD-10, ICD-O, TNM, OPS u. a.) sind wünschenswert  
  • fundierter und souveräner Umgang mit den gängigen MS Office-Programmen (Word, Excel, PowerPoint, Outlook) sowie Bereitschaft zur Einarbeitung in krebsregisterspezifische Software  
  • gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift  
  • souveränes, offenes Auftreten und eine schnelle Auffassungsgabe  
  • psychosoziale Kompetenz und sehr gute kommunikative Fähigkeiten, auch in der interdisziplinären Zusammenarbeit
  • Bereitschaft zur kontinuierlichen Fort- und Weiterbildung  
  • absolute Diskretion und Zuverlässigkeit

IHR AUFGABENBEREICH:

  • Tumorbasisdokumentation zu Diagnose, Therapie, Verlauf und ggf. Tod 
  • Prüfung der Meldungen auf Schlüssigkeit und Vollständigkeit, ggf. Nachrecherche bei den meldenden Einrichtungen
  • regelmäßiger Datenexport an die Meldestellen/Krebsregister RLP  
  • vollumfängliche Vor- und Nachbereitung von Tumor- und Qualitätskonferenzen
  • Studiendokumentation und vollständige Bearbeitung des gesamten Datenmanagements  
  • Unterstützung und kontinuierliche Weiterentwicklung des Qualitätsmanagementsystems der onkologischen Zentren für den Zertifizierungsprozess

WIR BIETEN IHNEN:

  • ein angenehmes Arbeitsklima in einem netten, kollegialen Team  mit guter Einarbeitung
  • einen modern ausgestatteten und zukunftsorientierten Arbeitsplatz
  • interessante und abwechslungsreiche Tätigkeiten
  • attraktive interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten mit jährlich 5 Tagen Bildungsurlaub   
  • Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Deutschen Caritasverbandes (AVR) mit zusätzlicher Altersversorgung (KZVK) sowie steuersparende Entgeltumwandlungsangebote 
  • Angebote im Rahmen der Gesundheitsförderung, vergünstigten, attraktiven Gesundheitssport vor Ort für Mitarbeiter durch qualifizierte Übungsleiter   
  • Mitarbeitervorteilsprogramm, Einkaufsvergünstigungen, Job Rad
  • Betriebskantine mit attraktiven Mitarbeiterpreisen 
  • Betriebseigene Kindertagesstätte "Marienkäfer" 
  • Unterstützung zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf (flexible Arbeitszeitmodelle sowie Angebote zu Ferienfreizeiten)
  • Unterstützung bei der Wohnungssuche    

Wenn Sie eine verantwortungsvolle, herausfordernde und abwechslungsreiche Aufgabe in einem innovativen Unternehmen suchen, bereit sind die christliche Orientierung unseres Hauses mitzutragen und diese durch Ihr Engagement aktiv mitprä- gen möchten, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.


Weitere Fragen zur ausgeschriebenen Stelle beantworten Ihnen gerne die Chefärzte des Lungenzentrums
Dr. med. Jutta Kappes (Pneumologie) (0261-496-3121)
PD Dr. med. Martin Hürtgen (Thoraxchirurgie)
(0261-496-3590). Gerne können Sie sich auch an
Claudia Stork (Koordinatorin Lungenkrebszentrum)
(0261-496-9250) wenden.

JETZT ONLINE BEWERBEN:

Nutzen Sie bitte unser Online-Bewerbertool 

ANSCHRIFT:

Katholisches Klinikum Koblenz · Montabaur

Personalmanagement

Kardinal-Krementz-Straße 1-5

56073 Koblenz


Image
Mit Kompetenz und Nächstenliebe im Dienst für Menschen. Die BBT-Gruppe ist mit rund 80 Einrichtungen des Gesundheits- und Sozialwesens, über 11.000 Mitarbeitenden und ca. 800 Auszubildenden einer der großen christlichen Träger von Krankenhäusern und Sozialeinrichtungen in Deutschland.
Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung